Aus der Entwicklungsabteilung von Finale
25. April 2014

von Yvonne Grover | Kategorie: Finale allgemein

 
Ein Großteil der in Finale 2014 investierten Entwicklungszeit wurde für die Modernisierung von Finale für die neueren Macintosh-Betriebsysteme aufgewendet. Auch wenn viele dieser Entwicklungen nur „unter der Oberfläche“ erfolgen, werden etliche neue Funktionen auch von außen sichtbar, wie die Unterstützung des Vollbildmodus, Zwei-Finger-Zoom, Ziehen der Bildschirmansicht, Sprach-Texteingabe und grundlegende Retina-Unterstützung. Diese Arbeit dient auch als Grundlage für weitere notwendige Modernisierungen, die zukünfigte Versionen von Finale sowohl am Macintosh wie unter Windows benötigen. 

Immer wenn solche grundlegenden Veränderungen in einem Programm vorgenommen werden, können auch unvorhergesehene Auswirkungen auftreten. Trotz intensiver Tests im Haus und im Beta-Test können wir nicht jede Variable von Hardware, Software und Arbeitsabläufen in der Anwendung vorhersehen. Als Folge davon sind Kunden auf einige neue Probleme mit Finale 2014 gestoßen. Nach der Veröffentlichung von Finale 2014 haben wir einige dieser neu entdeckten Probleme bereits mit dem Update 2014a bereinigt.

Ich freue mich, heute berichten zu können, dass wir mit den abschließenden Tests von Finale 2014b begonnen haben, das noch dieses Frühjahr erscheinen soll.

Dies sind einige der wichtigsten Punkte für Macintosh-Anwender, die wir mit 2014b repariert haben:

Wir haben auch einige Windows-spezifische Probleme behoben, u. a.:

Es wurden auch Probleme behoben, die auf beiden Plattformen auftreten können, z. B.:

Es wurden auch einige Probleme behoben, die gar nicht neu in Finale 2014 aufgetaucht sind, z. B.:

Wie bereits erwähnt testen wir momentan diese und viele weitere Verbesserungen, die wir Ihnen dieses Frühjahr zugänglich machen möchten. Bei der Veröffentlichung von Finale 2014b wird eine vollständige Liste verfügbar sein.

Auch wenn wir bisher vor einer Veröffentlichung nicht über die Entwicklung von Finale gesprochen haben, möchten wir hier allen, die auf eines der oben erwähnten Probleme gestoßen sind, versichern, dass wir schwer daran gearbeitet haben, diese Probleme zu untersuchen und zu beheben.
 
 

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen? Benutzen Sie unser Kontaktformular  |  Alle Beiträge finden Sie im Archiv